Vereinsgeschichte

  • Die Stadtkapelle Geiselhöring wurde 1981 von Alfred Heindl, dem damaligen Bürgermeister der Stadt Geiselhöring, aufgrund der Nachfrage nach einer Musikgruppe, die die Stadt und die Menschen widerspiegelt,gegründet.
  • Als 1.Vorstand und Dirigent leitete Lothar Fischer die Stadtkapelle, sodass es drei Monate später am Hl. Abend das erste Konzert der Kapelle vor dem Geiselhöringer Rathaus zu hören gab.
  • Nach jahrelanger geduldiger Nachwuchsarbeit konnte die Stadtkapelle am 25. Mai 1991 ihr 10-jähriges Jubiläum feiern.
  • 1993 wurde Michael Zellner in der Jahreshauptversammlung zum neuen Dirigenten gewählt.
  • 1999 verstarb Alfred Heindl, der Gründer und langjährige 1. Vorstand der Stadtkapelle.
  • Engl Joachim, jahrelanges Mitglied der Vorstandschaft, wurde 2000 zum neuen Vorsitzenden der Stadtkapelle Geiselhöring e.V. gewählt und leitete den Verein als tüchtiger „Präsident" bis zum Jahr 2016.
  • Am 10. November 2001 wurde bei einem Konzert das 20-jährige Bestehen der Kapelle gefeiert.
  • 2005 verstarb nach 12 Jahren Amtszeit der musikalische Leiter Michael Zellner an einer schweren Krankheit.
  • Georg Glöbl übernahm 2005 das Amt des Dirigenten.
  • Mit einem abwechslungsreichen Programm feierte die Stadtkapelle 2016 in der Labertalhalle ihr 30-jähriges Bestehen.
  • Nach über 25 Jahren tritt 2016 Joachim Engl als Vorstand des Vereins zurück und wird zum Ehrenpräsidenten ernannt.
  • Georg Glöbl übernimmt das Amt des 1. Vorstandes und übergibt das Amt des Dirigenten an Michael Krabler.
  • Nach über 35 Jahren zählt der Verein ca. 100 Mitglieder, davon 22 aktive Musiker, die die Instrumente Trompete, Flügelhorn, Saxophon, Klarinette, Tenorhorn, Tuba, Posaune, Querflöte, Pikkoloflöte, Schlagzeug und die große Trommel spielen.
  • Das Spektrum der Stadtkapelle reicht von der musikalischen Umrahmung von Gründungsfesten oder Fahnenweihen über Standkonzerte bis zur Gestaltung von Gottesdiensten, Geburtstagen, Einweihungen, Dorffesten oder sonstigen Feiern, wobei der Höhepunkt des Jahres das Straubinger Gäubodenvolksfest ist.
  • Die Probe findet jeden Freitag ab 18:00 Uhr in den Räumen der Volksschule in Geiselhöring statt.